Dienstag, 23. September 2008

Fahrrad weg !!!

Heute ist schon wieder mal was "tolles" passiert als ich von der Schule heimkam und ich mit meiner Mutter geredet hab, fragt sie mich ob ich weiß wo das Fahrrad meines Vaters ist, ich habs natürlich nicht gewusst da ich mit dem Rad nichts zu tun hab. Dann ging ich raus und suchte unseren Vorgarten + Garage ab, nirgends das Fahrrad meines Vaters. Zuletzt wurde es am Samstag benutzt als er in die Stadt gefahren ist, also so lange ist das nicht her.

Vor kurzem erst wurde ihm der Fahrradcomputer gestohlen und scheinbar lernte er nichts daraus, es war schön sichtbar an der Hausmauer gelehnt ohne abgeschlossen zu sein. Das Fahrrad hat er vor ein paar Jahren selbst zusammen gebaut mit einem Wert von über 1000€ ist halt auch noch blöd wenn man das Rad nicht versichert, also keine Kohle und die Warscheinlichkeit das er es jemals wieder sieht ist sehr gering, meine Mutter hat nun auch kein Fahrrad mehr da sie es sich geteilt haben. SCHWEINEREI !!!!!!!!!!!

Kommentare:

Riesenbaby03 hat gesagt…

Euer Ort entwickelt sich zu Berlin xD
Hier würde so ein Rad ungesichert keine 5 Minuten überleben^^
Es ist schon risikoreich, das Rad an einer Straßenlaterne, etc anzuschließen, anstatt es gesichert auf den Hof oder in den (Fahrrad)Keller zu stellen. Die Gefahr ist einfach zu groß, dass dann die Luft raus ist, das Vorderrad fehlt oder es sogar ganz weg ist^^

Ich hatte damals mein Rad an einer Laterne angeschlossen und am nächsten Morgen fehlte das Vorderrad. Also hab ich es nur noch im Hof angeschlossen, aber irgendwann wurde es von dort aus gestohlen. Na, ja bei mir im Haus war ein Arzt und die Tür stand auch öfter offen.

Na, ja ich hab draus gelernt :D

PumaG hat gesagt…

Berlin ist schon etwas anderes als Mühldorf.^^ Mein Vater wird mitlerweile auch daraus gelernt haben, hoff ich mal.

vienn hat gesagt…

nun ja...das will ich fuer ihn hoffen. ;) ein teures rad NICHT anzuschliessen..das war die strafe fast schon wieder wert. :P

PumaG hat gesagt…

Er ärgert sich grün und blau, ab jetzt wird ihn das nie wieder passieren sagt er.^^ Aber 1000 € fürn Arsch ist wirklich nicht toll.