Sonntag, 17. August 2008

Rafting Tour in Österreich

Also war jetzt gestern in Österreich und bin Raften gewesen. Ich sag euch es war entz geil. Wir hatten Glück den eigentlich war der Fluss in dem wir fuhren zu seicht die letzten Tagen, aber daher das es Vorgestern und Gestern so geregnet hat hatten wir ideale Verhältnisse mit starker Strömung, Wellen usw.

Am Anfang haben wir uns etwas verirrt da auf dem Zettel die Falsche Adresse angegeben war, aber mein Vater hatte die Nummer des Veranstalter und haben dann so (auch wenn es etwas zu spät war) den Platz gefunden. Als erstes bekam jeder eine Ausrüstung (Neoprenanzug, Schwimmweste, Helm und Schuhe) daher das dass Wetter etwas kühl war und wir uns draußen umziehen mussten war es am Anfang sehr kalt und die Anzüge waren bzw. mussten Nass sein. Nach dem Anziehen mussten wir ein Stück zu Fuß bis zum Fluss gehen. Es gab jeweils zwei Boote in denen jeweils 9 Leute + Guide (Leader) waren, einer der beiden Guides hat uns dann kurz alles erklärt was man machen muss wenn dies und das passiert (z. B. wenn man vom Boot fällt). Danach war Wildwasserschwimmen angesagt, wir mussten uns in der Strömung erst Treiben lassen und dann gegen die Sog anschwimmen (war auch dafür da damit sich der Neoprenanzug voll saugt), das Wasser hatte unter 10 C° (sehr sehr Kalt).

Dann gings Los der Guide hinten hat uns immer Befehle erteilt Vorwärts, Rückwärts, Rechts Rückwärts usw., am Anfang wars noch Harmlos und auf einmal gings ab war richtig Heftig, einige hatten dann auch Probleme im Boot zu bleiben aber keiner flog raus, wie gesagt richtig Geil, jedoch gabs ein Problem das Canyoning musste ausfallen wegen zu starker Strömung deshalb durften wir gleich zweimal mit dem Boot die Strömungen bezwingen.

Als wir fertig waren wurden wir zurückgefahren und mussten uns wieder in der Kälte umziehen, ich hab meine Finger und Zehen nicht mehr richtig spüren können deshalb war das ganze nicht so schlimm, wie am Anfang.^^

Danach war ich mit meinem Vater noch lecker essen gehen und Bier trinken in einem typisch österreichischem Restaurant. Im ganzen wars einfach nur HAMMER und ist nur weiter zu empfehlen (auch fürs Weiblich Geschlecht geeignet da bei uns mehr Frauen als Männer waren ^^), aber man muss mit rechnen das man danach Fix und Alle ist, einfach cooles Abschlussgeschenk.^^

Und das sind noch harmlose Stellen:



Kommentare:

Riesenbaby03 hat gesagt…

Hört sich nach einer Menge Spaß an.

Ich hätte aber wahrscheinlich zu viel Angst^^

Ist aber auch mal ein außergewöhnliches Geschenk ;)

illdividual hat gesagt…

cool ich freu mich auf die fotos! das hört sich ja spannend an!

Flo hat gesagt…

Da ich das ja selbst schon gemacht hab, vllt sogar genau da wo du warst, weiß ich ja wie geil es ist. ich freue mich auch schon auf die fotos.

PumaG hat gesagt…

Und warst du da beim Raften oder wo anders ?????

illdividual hat gesagt…

hui fotos!

das sieht ja richtig wildwasserbahn mäßig aus. beeindruckend. :)

PumaG hat gesagt…

Ist aber wie oben geschrieben noch harmlos.

vienn hat gesagt…

ich glaub ich such mir gutes wetter fuer sowas aus. :D kann ganz schoen meckernd werden, wenns zu kalt wird. ausserdem schwill ich an. :/

PumaG hat gesagt…

Man hat ja einen Neoprenanzug an der wärmt du musst halt immer in Bewegung bleiben und wenns regnet ists sogar besser weil der Neoprenanzug immer neues Wasser dazu bekommt.